Titan-Anodisation

Anodisch oxidbeschichtete Präzisionsartikel der Orthopädie-Technik aus Titan
Anodisch oxidbeschichtete Präzisionsartikel der Orthopädie-Technik aus Titan

Die elektrolytische Erzeugung einer Oxidschicht auf Titan und Titan-Legierungen erfolgt entsprechend dem internationalen Standard für Luft- und Raumfahrt (Spezifikation LN 29747).

In Verbindung mit Schmiermitteln dient diese Beschichtung zum Schutz der Titanverbindungselemente gegen Abnutzung sowie zum begrenzten Schutz von weniger edlen Metallen gegen galvanische Korrosion, wenn diese im Kontakt mit Titan sind. Durch die geringe Schichtdicke (normalerweise < 2 μm) und einer erforderlichen Ätz-Vorbehandlung, die mit einem Materialabtrag in gleicher Größenordnung verbunden ist, brauchen Maßänderungen im allgemeinen nicht berücksichtigt zu werden. Die produzierbare Farbpalette reicht von unterschiedlichen starken, klaren Blautönen über gelbliche, rötliche und grünliche Farben bis hin zu violett.

Außerhalb der Luft- und Raumfahrt sind weitere typische Anwendungsbereiche die Orthopädie- und Medizintechnik.

Bearbeitbare max. Artikelgröße
in mm Länge Breite Höhe
Violett 700 400 500
Weitere Farben 300 150 200